Der Auftrag des kleinen Engel Noelle

Ein weiterer Höhepunkt des Jahres 2017 erlebten die Besucherinnen und Besucher der Christvesper in der evangelischen Kirche Menzingen. Kinder und Jugendliche, Konfirmanden und Konfirmandinnen, Schüler und Schülerinnen führten ein Krippenspiel der klassischen Art auf. Ein kleiner Engel erhält einen wichtigen Auftrag:   

Der Schutzengel Noelle ist ein kleiner Chaot. Zu seinen Stärken zählen nicht gerade Eigenschaften wie Pünktlichkeit oder Ordentlichkeit.  Trotzdem glaubt Oberengel Angela an die gute Seele ihres Schützlings und überträgt diesem zur Verwunderung der anderen strebsamen Engel eine große Aufgabe: Er soll Maria und Josef auf ihrem Weg nach Nazareth begleiten. Schnell zeigt sich, dass Noelle durch sein hohes Einfühlungsvermögen in den brenzligen Situationen die richtigen Lösungen parat hält. So ruft er etwa der Wirtin vom „Goldenen Lamm“ zu, dass sie doch noch einen Stall habe und diesen Maria und Josef als Unterkunft für die Nacht überlassen könne.

Pfarrerin Stefanie Nuss begrüsst und führt die Gottesdienstbesucher in das Krippenspiel ein.

Noelle und die "strebsamen" Engel.

Musikalisch wurde das Krippenspiel von den MeOLa-Chören mitgestaltet.